Motorsteuerung

Ersatzteile für die Ventilsteuerung günstig online kaufen

Der Zylinderkopf ist vollgestopft mit Teilen, die für die Ventilsteuerung unerlässlich sind - allen voran natürlich die Einlass- und Auslassventile selbst. Sie sind dafür verantwortlich, den Brennraum bei der Zündung des Kraftstoff-Luft-Gemisches abzudichten, die Abgase in den Auspuff zu leiten und das Nachströmen von Luft zu ermöglichen. Je nachdem ob die Kraftstoffeinspritzung direkt im Zylinder oder außerhalb stattfindet, kann über die Einlassventile auch der Sprit in die Brennkammer gelangen. Einlassventile erkennt man daran, dass sie meist einen größeren Federteller besitzen als Auslassventile, damit der Zylinder stets gut gefüllt wird. Moderne Motoren besitzen in der Regel auch mehr als zwei Ventile pro Zylinder.

Zusammenspiel zwischen Nockenwelle, Schlepphebel und Stößel

Über einen Zahnriemen, eine Steuerkette oder Stirnräder im sogenannten Steuergehäuse wird die Kurbelwelle mit der Nockenwelle verbunden. Sie dreht sich mit halber Geschwindigkeit, um das Öffnen und Schließen der Ventile im richtigen Moment auszulösen. Der jeweilige Nocken schlägt aber nicht direkt auf den Ventilschaft. Um Reibung zu verringern, kommen bei obenliegender Nockenwelle sogenannte Rollenschlepphebel zum Einsatz, die wiederum auf einen Stößel drücken, der schließlich auf das Ventil wirkt. Der Rollenschlepphebel besitzt ein geschmiertes Rollenlager, um lange Laufzeiten sicherzustellen. Der Hydrostößel wiederum macht die Einstellung des Ventilspiels überflüssig. Durch Erwärmung dehnt sich ein Motor schließlich aus und trotzdem muss sichergestellt sein, dass die Ventile dicht sind. Würden heiße Gase am Einlassventil vorbeiströmen, könnten Schaft und Ventilsitz Schaden nehmen. Im schlimmsten Fall schmilzt das Material und das Ventil fällt aus.

Wann sollte man die Ventile und Stößel wechseln?

Der Wechsel der Ventile, Stößel oder Schlepphebel ist glücklicherweise keine alltägliche Arbeit und trifft vor allem ältere Fahrzeuge, die durch klappernde Motorengeräusche auffallen. In modernen Fahrzeugen erkennt auch ein Steuergerät, dass die Steuerzeiten nicht mehr optimal sind und macht sich durch eine entsprechende Fehlermeldung bemerkbar. Häufig liegt das Problem auch an den Spannelementen der Steuerkette bzw. des Zahnriemens. Eine genaue Diagnose bedarf Sachverstand und Erfahrung. Als Kfz-Laie können Sie die Ventilsteuerung durch einen regelmäßigen Ölwechsel nach Herstellervorgaben lange Zeit in einwandfreiem Zustand halten.

Teile und Dichtungen für die Ventilsteuerung

Jeder Motor ist anders und weist ganz eigene Besonderheiten auf. So kann die Ventilsteuerung z.B. über mehrere Nockenwellen erfolgen. Bei älteren Motoren liegt die Nockenwelle teilweise unten und zusätzliche Stangen zur Kraftübertragung sind notwendig. Doch egal, wie Ihr Motor letztendlich dafür sorgt, dass sich die Ein- und Auslassventile zur richtigen Zeit lange genug öffnen und im Anschluss wieder schließen, bei Autoteile24.de finden Sie die passenden Ersatzteile. Wir bieten Ihnen Qualitätsware zum günstigen Online-Preis und haben renommierte Marken wie u.a. SKF, Febi oder Contitech im Angebot. Dichtungsspezialisten wie elring oder Victor Reinz stellen sicher, dass alle Betriebsstoffe und Abgase dorthin gelangen, wo sie hingehören. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich durch unsere Lieferzeiten von 1-2 Werktagen überraschen. Möglich macht es ein riesiges Lager mit über einer Million Teilen. Zu Ihrer Sicherheit gewähren wir allen Kunden auch 100 Tage Rückgaberecht.

Wir nutzen Cookies, damit unsere Sites zuverlässig und sicher laufen und um dir relevante Inhalte zu zeigen. Damit das funktioniert, sammeln wir Daten über unsere Nutzer und wie sie unsere Angebote auf welchen Geräten nutzen.

Wenn Sie „Geht klar“ sagen, sind Sie damit einverstanden - und erlauben uns, diese Daten an Dritte weiterzugeben, etwa an unsere Marketingpartner. Dies schließt gegebenenfalls die Verarbeitung Ihrer Daten in den USA ein. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einstellungen jederzeit individuell anzupassen. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.