Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer
Datenschutzerklärung zu.
 
Ich stimme zu.
Kundenservice von KFZ-Experten
Kundenservice
von KFZ-Experten
Immer über eine Million Teile auf Lager
Immer über eine Million
Teile auf Lager
100 Tage Rückgaberecht
100 Tage
Rückgaberecht
Merkzettel
 
Warenkorb
Warenkorb
FAHRZEUG AUSWÄHLEN
Fahrzeugauswahl - KBA-Nr.
Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.
zu 2.1/zu 2
zu 2.2/zu 3
So finden Sie Ihre Angaben in
Ihrer Zulassungsbescheinigung/
Ihrem Fahrzeugschein leichter:
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Hersteller
Modell
Typ
BESTELL- & SERVICEHOTLINE
030/40 50 400
Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
HOTLINE 
Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
030/40 50 400
Bestellhotline
Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Motor

Auswahl nach Hersteller

Auswahl nach Fahrzeugtyp

Wir haben 113431 Teile in der Kategorie Motor gefunden. Wählen Sie Ihren Fahrzeugtyp aus, um nur die passenden Teile anzuzeigen.

Fahrzeug auswählen

Teile für den Motor günstig online kaufen

Der Motor bildet das Fundament unserer modernen Verkehrsgesellschaft und ist notwendiger Bestandteil eines jeden Autos, denn er liefert die für die Bewegung notwendige Energie. Im Moment beherrschen Verbrennungsmotoren den Markt, die als Otto- bzw. Dieselmotoren chemisch gebundene Energie im Zuge der Verbrennung freisetzen. Durch Kolben, Pleuel und die Kurbelwelle wird ein Teil dieser Energie in eine für den Antrieb nutzbare Drehbewegung umgesetzt. Obwohl sich am grundlegenden Prinzip eines Verbrennungsmotors seit seiner Erfindung nichts geändert hat, sorgen Fortschritte in der Motorelektrik dafür, dass Wirkungsgrad, Leistung, Haltbarkeit und nicht zuletzt auch die Umweltverträglichkeit sich ständig verbessern. Dennoch werden neben zentralen Hubkolbenmotoren auch andere Antriebskonzepte weiterverfolgt und auf ihre Eignung hin geprüft. Elektromotoren haben z.B. einen noch höheren Wirkungsgrad und können höhere Drehmomente trotz kompakter Bauweise erreichen. Aufgrund der aktuellen Speichertechnik für diese Form der Energie bleibt eine Verdrängung von Benzin- und Dieselmotoren in Autos jedoch auf absehbare Zukunft unwahrscheinlich.

Wie ist ein Motor aufgebaut?

Der Verbrennungsmotor ist ein hochkomplexes System, das aufgrund der hohen Drücke und Temperaturen wenig Fehlertoleranz aufweist und zu teuersten Bestandteile eines Autos gehört. Umso wichtiger ist es, Fehlermeldung ernst zu nehmen und ungewöhnliche Geräusche abklären zu lassen. In der Regel besteht ein Motor aus dem Kurbelgehäuse, in dem sich die Zylinder befinden und die Kurbelwelle gelagert wird. Auf dem Kurbelgehäuse sitzt der Zylinderkopf, der häufig die Ventile und die Nockenwelle beherbergt. Er wird durch den Ventildeckel abgeschlossen. In der Regel sitzt unter dem Kurbelgehäuse die Ölwanne, in der das zur Schmierung und Kühlung notwendige Motoröl lagert. Dieser grundsätzliche Aufbau eines Reihen-Hubkolbenmotors lässt sich natürlich variieren. V-Motoren können z.B. zwei Zylinderköpfe und zwei Ventildeckel besitzen. Zudem können eine oder mehrere Nockenwellen im Einsatz sein und die Steuerung entweder durch eine Steuerkette, einen Zahnriemen oder Zahnräder realisiert werden. Selbst die Anzahl der Zylinder und die Anzahl der Ventile pro Zylinder werden auf die Anforderungen an den Motor abgestimmt. So sind z.B. 3-Zylinder-Aggregate in modernen Kleinwagen mittlerweile die Regel, da solche Autos meist keine brachiale Leistung benötigen, sondern sparsam und zuverlässig arbeiten sollen.

Gefürchtete Motorschäden

Durch einen typischen Verbrennungsmotor zirkuliert Motoröl durch dünne Kanäle, um alle Bauteile zu schmieren und zu kühlen. Ist dieses System z.B. durch falsches Motoröl mit zu hoher Viskosität oder Fremdstoffe in den Ölbohrungen gestört, kann sich der Verschleiß dramatisch erhöhen. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem "Kolbenfresser", wobei der Kolben mit der Zylinderwand aufgrund der hohen Temperaturen verschweißt wird. Auch gerissene Zahnriemen können für kapitale Motordefekte verantwortlich sein, denn werden die Einlass- und Auslassventile nicht mehr synchron mit der Kurbelwelle bewegt, kann der Kolben am oberen Totpunkt gegen das geöffnete Ventil schlagen. Um solche Probleme zu verhindern, ist das Einhalten aller Wartungsintervalle ratsam. Insbesondere der Ölwechsel kostet nicht die Welt und kann gravierende Schäden vermeiden.

Ölverlust und defekte Dichtungen

Ein genauer Blick in unsere Motorkategorie offenbart, wie wichtig Dichtungen für den Motor sind. Öl- und Kühlwasser sollen schließlich die vorgesehenen Stellen erreichen, aber jeweils einen in sich geschlossenen Kreislauf bilden. An den meisten Stellen kommen Dichtungen und Dichtungsringe aus Gummi zum Einsatz, die jedoch mit der Zeit steif und spröde werden. Sobald der Motor beginnt, Öl oder Kühlwasser zu verlieren, müssen diese ausgetauscht werden. Die Arbeiten sind in der Regel mit einigem Aufwand verbunden und sollten durch eine Fachwerkstatt durchgeführt werden. Es empfiehlt sich ohnehin, nach entsprechender Nutzungsdauer alle Dichtungen zu tauschen - von der Zylinderkopfdichtung über die Radialwellendichtringe, zur Ventildeckeldichtung bis zum Ansaug- und Abgaskrümmer. Nur so können Sie sicher sein, dass dem Auto bei der nächsten HU garantiert keine Mängel wegen Lecks am Motor bescheinigt werden.

Alles für den Motor aus einer Hand bei Autoteile24.de

Bei Autoteile24 bieten wir Ihnen neben Dichtungen und Dichtungssätzen natürlich alles, was ein Motor braucht. Sie suchen Lambdasonden, Luftmassenmesser oder Sensoren für die Drehzahl, den Ladedruck oder die Öltemperatur? Schauen Sie sich bei der Motorelektrik um. Auch Ventile, Stößel, Stangen, Kipp- und Schlepphebel sowie Steuerketten haben wir im Angebot. Halter, Lager, Dämpfer sowie Schwungscheiben und sogar Kurbelwellen können Sie bei Autoteile24.de ebenfalls günstig kaufen. Geben Sie dafür lediglich Ihr Auto an und wählen Sie die zum Fahrzeug passenden Ersatzteile aus. Sie stammen von renommierten Markenherstellern wie z.B. Febi, Hella, Sachs, Valeo oder Bosch und sind in Passgenauigkeit und Lebensdauer mit dem OE-Teil vergleichbar. Auf Lager liegende Teile können wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden versenden, sodass Sie die Ware meist in 1-3 Werktagen in den Händen halten. Sollten Sie sich dann umentscheiden oder feststellen, dass ein Teil wider Erwarten doch nicht zum Motor passt, dann nutzen Sie einfach unser 100 Tage Rückgaberecht.

keine Artikel für ausgewählten Fahrzeugtyp

Diese Kategorie enthält für das derzeit ausgewählte Fahrzeug keine Artikel.
Bitte ändern sie gegebenenfalls ihre Fahrzeugauswahl.

kein Suchbegriff

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein
Schließen
zurück
vorwärts
neue Sitzung